Glanz Wien - Eine Reise durch Wien

You always find a way to make your day a little brighter.“ Wien, Europa, die Welt – jeder Platz unseres Planeten steckt voller Geheimnisse, Schlupfwinkel und unentdeckter Perspektiven. Ich, Daniel Pucher aka Lichterwaldt sehe Fotograf es als meine Berufung, solche Orte ausfindig zu machen, zu dokumentieren und somit Teil der Zeitgeschichte zu werden. Dabei geht es sehr stark darum, die Orte spürbar zu machen, das Gefühl einzufangen, Eindrücke zu vermitteln, Plätzen Leben einzuhauchen und so Gedankenspiele anzuregen. Eine Aufgabe, die für mich das Zusammenspiel mit dem Ort zum Hauptfokus gemacht hat, die Liebe zu Wien, dem unerschöpft ich kreativen Potential dieser Stadt, wachsen lassen hat und die Idee eines Bildbandes entstehen ließ. Eine Ode an Wien also! Ein Bildband, der 10 verschiedene Areale in Zusammenarbeit mit 10 verschiedenen Models in den Blickpunkt rückt, um Charakteristiken festzuhalten, Horizonte zu erweitern und dazu inspirieren soll, mit neugierigen und offenen Augen durchs Leben zu ziehen. Vom Böhmischen Prater bis nach Nussdorf, von der Großfeldsiedlung bis zu den Steinhofgründen, jeder Ort ist einzigartig und lebt für sich, doch gemeinsam bilden sie eine eindrucksvolle Gesamtperspektive dieser Stadt. Dein/mein/unser/euer Wien. Ein Trilogie, die 2017 mit der Stadt Wien (Wien Buch - Glanz Wien) startet, mich 2018 durch Österreich (Bildband - Österreich) führt und 2019 mit einer Auswahl an europäischen Orten (Bildband - Europa) beendet wird.

Glanz Wien – Fakten

Die Texte zu den 10 Kapiteln wurden von in Wien lebenden Personen, wie zum Beispiel einem Schauspieler, einem Musiker, einem Fotografen und einer Wirtin, verfasst. Eigene Erlebnisse sowie Gedanken der Autoren machen die Texte informativ und bunt. Außerdem haben alle Titel der 10 Kapitel einen starken Bezug zu Wien. Der Titel des ersten Kapitels ,„Endstation Wien“, erinnert an die im Jahre 1994 gedrehte erste Folge der bekannten Krimiserie „Kommisar Rex“. Das Kapitel über die „Steinhofgründe“ wird nach Oskar Kokoschkas Kunstwerk „Im Garten“ benannt.


  • Fotografiert wurde alles analog - keine Bildretusche
  • Format: 210x270mmM 208 Seiten
  • Softcover; matt cellophaniert
  • Verkaufspreis (aktuell): 25 Euro

Martin Tardy, VIERECK, Künstler

...Dort erlernte und verfeinerte ich in den Werkstätten, unter Betreuung von hochqualifizierten Lehrerinnen und Lehrern handwerkliche Techniken, kam erstmals mit Siebdruck in Kontakt und darüberhinaus brachte ich meinen Mitschülern Französisch bei – [wulle wu kuschee awäk moa]. Eines Tages sah ich, geblendet von der untergehenden Sonne in der Westbahnstraße, das Wort „Leica“ auf einer Werbetafel stehen. Somit war eine Idee für einen T-Shirtaufdruck im Siebdruckverfahren geboren. „Wear it leica boss“ wurde eines meiner Bestseller. Inspiriert durch das breite Spektrum Wiens mit all seinen Tücken und meiner Verbundenheit...

Anna Ullrich, Deejane

...Haben Sie Wien schon bei Nacht gesehen?“ Wenn es dunkel wird, tauscht Wien die Zauberflöte gegen das Mischpult. Diese Stadt hat alles zu bieten, sie vibriert. Vom Restaurant in die Bar und weiter in den Club, je später desto lauter. Als DJ lasse ich mich gerne von den Menschen und den Klängen der Stadt inspirieren. Am Freitag schmusen im VOGA, am Samstag raven im SASS. „Haben Sie das schon erlebt?“ Seit vielen Jahren Standard-Programm der Wiener Feieranten und Wien bietet noch mehr als das. Wer wie ich gerne Cocktails schlürft und zu später Stunde noch gut essen will, wird das Motto im 5ten lieben. Der perfekte Einstieg für...

Andreas Joska, Künstler

...Ich radle zur Arbeit durch den Böhmischen Prater. Es ist früh und die Luft ist noch frisch, durchzogen von einem dezenten Oeuvre bestehend aus Langoschfett und Spareribs. Eine Ziege frisst Grashalme aus den Rissen im Asphalt und das Hängebauchschwein beobachtet mich, während irgendwo hinterm Werkelmann ein Hahn kräht. Ich lehne mein Rad an das alte Karussell mit den Hutschpferden drauf und stierdl aus meiner Hosentasche einen Euro. Unter lauter „Düdlü“- Musik klappt der rote Punchingball aus dem Automaten. Ich rauch ihm eine an. Er nennt mich Schwächling. Na gut, hab ja noch zwei Versuche...

Presse – Informationen und Downloads

Presseunterlagen, gesammelt

File: .zip, 20. Oktober 2017

Glanz Wien und Lichterwaldt Logo

File: .zip, 20. Oktober 2017

Glanz Wien, Leseprobe

dropbox Link, 02. JANUAR 2018

Glanz Wien Pressetext

File: .zip, 20. Oktober 2017

Glanz Wien Buch Mockup (CMYK)

File: .jpg, 20. Oktober 2017

Glanz Wien Bilder – CMYK

Dropbox Link, 02. JANUAR 2018

Der Bildband (Es wird bewusst auch mit Outtakes gearbeitet)

Wien Buch – Glanz Wien - Analoge Fotografie – Lichterwaldt
Wien Buch – Glanz Wien - Analoge Fotografie – Lichterwaldt
Wien Buch – Glanz Wien - Analoge Fotografie – Lichterwaldt
Wien Buch – Glanz Wien - Analoge Fotografie – Lichterwaldt
Wien Buch – Glanz Wien - Analoge Fotografie – Lichterwaldt
Wien Buch – Glanz Wien - Analoge Fotografie – Lichterwaldt
Wien Buch – Glanz Wien - Analoge Fotografie – Lichterwaldt
Wien Buch – Glanz Wien - Analoge Fotografie – Lichterwaldt
Wien Buch – Glanz Wien - Analoge Fotografie – Lichterwaldt
Wien Buch – Glanz Wien - Analoge Fotografie – Lichterwaldt

Wo ist der "Glanz Wien" Bildband noch erhältlich?

Boutique Hotel Donauwalzer
Hernalser Gürtel 27, 1170 Wien
www.donauwalzer.at

 

KARE Cityhaus
Mariahilfer Str. 5, 1060 Wien
www.kare.at

 

Meshit Store
Westbahnstraße 25, 1070 Wien
www.meshit.at

 

RUNWAY Vienna
Kirchengasse 48, 1070 Wien
www.runwayvienna.at

STIL-LADEN Skateshop
Lindengasse 51, 1070 Wien
www.stil-laden.at

WestLicht
Westbahnstraße 40, 1070 Wien
www.westlicht.com

Wier Store
Neubaugürtel 4, 1070 Wien
www.wier.at